CMSimple Hauptseite Deutsch

English

Autor 1 - mehrere Seiten

Es können auch mehrere Seiten aus der CMSimpleCoAuthors Installation in eine Seite der Hauptinstallation eingebunden werden:

Fotogalerie:

Die folgenden Inhalte wurden extern mit CMSimpleCoAutors erstellt und mit dem Plugin CoAuthors in diese Website eingebunden:

Das ist die Seite "Fotogalerie" der CMSimpleCoAuthors Installation von Autor 1, eingebunden vom Plugin CoAuthors. Die Fotogalerie wurde mit dem Plugin FotoPro erstellt.

Hausboot Törns Mecklenburg und Berlin

Hausboot Törns Berlin 2005 und Mecklenburger Seenplatte 2008

Video und Audio:

Die folgenden Inhalte wurden extern mit CMSimpleCoAutors erstellt und mit dem Plugin CoAuthors in diese Website eingebunden:

Das ist die Seite "Video und Audio" der CMSimpleCoAuthors Installation von Autor 1 mittels Plugin MultiMedia2, eingebunden vom Plugin CoAuthors. Video und Audio wurden mit dem Plugin MultiMedia2 eingebunden.

Video mit Vorschaubild

Wildwasser in Norwegen

Audio Player

Mundus Vult Decipi - Bearbeitung: Pipentid

Text und Bild:

Die folgenden Inhalte wurden extern mit CMSimpleCoAutors erstellt und mit dem Plugin CoAuthors in diese Website eingebunden:

Das ist die Seite "Text und Bild" der CMSimpleCoAuthors Installation von Autor 1, eingebunden vom Plugin CoAuthors.

Demobild

Sortierbare Tabelle:

Die folgenden Inhalte wurden extern mit CMSimpleCoAutors erstellt und mit dem Plugin CoAuthors in diese Website eingebunden:

Das ist die Seite "Sortierbare Tabelle" der CMSimpleCoAuthors Installation von Autor 1, eingebunden vom Plugin CoAuthors.

Das Plugin TableSort funktioniert problemlos mit CoAuthors:

Nr.AlphabetDatum
1 Elvira 12.03.2012
2 Alberto 20.09.2011
3 Alfredo 07.01.2011
27 Alfonso 04.05.2012
36 Doris 07.08.2011

 

Nr.AlphabetDatum
1 Elena 12.03.2012
46 Sabine 09.01.2003
2 Alberto 20.09.2011
3 Alfredo 07.01.2011
142 Zacharias 17.04.1997
27 Alfonso 04.05.2012
36 Doris 07.08.2011

Ab TableSort 2.0 sind verschiedene Tabellen Designs möglich.

Das CSS wurde stark vereinfacht und die "Funktions-Klassen" sortable und zebra von den Design Klassen getrennt.

So können nun verschiedene Designs in der stylesheet.css des Plugins definiert und in den Tabellen verwendet werden.

Wenn Sie diese Design Klassen vom Plugin in das Template verlegen, sind sie auch im Backend wirksam, was das arbeiten mit den Tabellen erleichtert.